Warum der „falsche Biss“ zu ernsthaften Erkrankungen führen kann.

Kiefergelenks-Diagnostik

Viele Patienten leiden jahrelang unter Migräne oder haben Schulter- und Nackenbeschwerden. Andere haben unerklärliche Rückenschmerzen oder Tinnitus. Meist kann trotz umfangreicher Untersuchungen beim Spezialisten keine eindeutige Ursache festgestellt werden.

Diese Beschwerden haben häufig den gleichen Grund:
Ober- und der Unterkiefer treffen nicht richtig aufeinander. Man spricht vom sog. „falschen Biss“.
Typische bzw. die häufigsten Symptome sind:
• Schlafstörungen und Schnarchen
• Zähneknirschen
• Migräne
• Spannungsschmerzen im Kieferbereich
• Nacken-, Schulterschmerzen
• Tinnitus

Wir können Ihnen erfahrene Spezialisten empfehlen.